Der Arbeitskreis kritische Europaforschung stellt auf Anfrage Referentinnen und Referenten zu europapolitischen Themen für Vorträge, Workshops und Seminare zur Verfügung (u.a. zu den Themen Eurokrise und Demokratie, Europäische Wirtschaftsregierung, europäische Migrationspolitik, Rechtspopulismus in der EU, Protestbewegungen in der Euro-Krise, Gewerkschaften in der EU, EU & Recht). Folgende Mitglieder des Arbeitskreises kritische Europaforschung können direkt kontaktiert werden:

Pia Eberhardt (Köln)
Kontakt: pia@corporateeurope.org
Arbeitsschwerpunkte: Lobbyismus in der EU, europäische Außenhandelspolitik

Mathis Heinrich (Lancaster)
Kontakt: m.heinrich@lancaster.ac.uk
http://www.lancs.ac.uk/fass/sociology/profiles/mathis-heinrich
Arbeitsschwerpunkte: Europäisches Geld- und Finanzkrisenmanagement, Politische Ökonomie der europäischen Integration, Internationale Währungs- und Finanzbeziehungen, Transnationale Klassenanalyse

Nikolai Huke (Marburg)
Kontakt: nikolai.huke@staff.uni-marburg.de
Arbeitsschwerpunkte: Euro-Krise und Demokratie, Spanien in der Krise, Prekarisierung von Arbeits- und Lebensverhältnissen, Gewerkschaften und Protestbewegungen, Rechtspopulismus

Daniel Keil (Frankfurt)
Kontakt: http://www.fb03.uni-frankfurt.de/43219407/dkeil
Arbeitsschwerpunkte: Materialistische Staatstheorie, Kritische Theorie, Theorie und Kritik der Nation/des Nationalismus, Europäische und nationale Identität.

Lukas Oberndorfer (Wien)
Kontakt: http://homepage.univie.ac.at/lukas.oberndorfer
Arbeitsschwerpunkte: Hegemoniekrise der EU, Kritische Theorie & Empirie der europäischen Integration, des Europarechts und der industriellen Beziehungen auf transnationaler Ebene.

Christian Weitzel (Chemnitz)
Kontakt: christian.weitzel[at]phil.tu-chemnitz.de
Arbeitsschwerpunkte: Erweiterungen der EU, Herrschaft durch Verwaltung, europäisches Verwaltungsrecht, kritische Integrationstheorie, Entwicklung der European Studies.

Axel Gehring (Marburg)
Kontakt: gehring.axel[at]gmail.com
Arbeitsschwerpunkte: Türkei-EU-Beziehungen, Politische Ökonomie der europäischen Integration, Hegemonietheorie, Staatstheorie, türkische Staatsdebatte.

Für allgemeine Anfragen nutzen Sie bitte das Kontaktformular:

 (required)
 (required)
 (required)
 (required)
 (required)
 (required)
 (required)

  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email