Archiv der Kategorie 'Rechtspopulismus'

Forschungsgruppe Europäische Integration: Rechtspopulismus in der Europäischen Union

http://www.vsa-verlag.de/nc/detail/artikel/rechtspopulismus-in-der-europaeischen-union/
Leseprobe: Nikolai Huke & Haris Triandafilidou – Rechtspopulismus in der Euro-Krise1

Forschungsgruppe Europäische Integration (Hrsg.)
Rechtspopulismus in der Europäischen Union
168 Seiten | September 2012 | EUR 16.80
ISBN 978-3-89965-530-8
Hamburg: VSA

Nicht erst seit dem Wahlsieg des rechtspopulistischen Fidesz und dem Einzug der rechtsextremen ungarischen Jobbik-Partei sowie der faschistischen griechischen Goldenen Morgendämmerung in die Landesparlamente ist das Thema Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Europa in vieler Munde. Diese Entwicklungen spielen sich vor dem Hintergrund der Euro-Krise und der sich zuspitzenden Krise demokratischer Repräsentation ab. Die AutorInnen verfolgen das Ziel, dies zu erklären und zugleich die Forschung zu Rechtspopulismus mit den Debatten der kritischen Integra­tionsforschung zu verknüpfen.

  1. Aufgrund eines Konvertierungsfehlers wurden im Text von Nikolai Huke und Haris Triandafilidou vier Quellenangaben falsch ausgegeben: Die Quellenangabe (AFP 2010) lautet korrekterweise (Bieling/Steinhilber 2000: 117). Die Quellenangabe (Charlemagne 2010) lautet korrekterweise (Beckmann/Deppe/Heinrich 2006) und verweist auf Beckmann, Martin/Deppe, Frank/Heinrich, Mathis (2006): In schlechter Verfassung? Ursachen und Konsequenzen der EU-Verfassungskrise. In: PROKLA 36(3). S. 307-324. Die Quellenangabe (Ehrlich 2011) lautet korrekterweise (Deppe 2001) und verweist auf Deppe, Frank (2001): Zur Post-Maastricht-Krise der Europäischen Union. In: Kirt, Romain (Hrsg.) (2001): Die Europäische Union und ihre Krisen. Baden-Baden. S. 205-216. Die Quellenangabe (Wilkens/Dahms 2010) lautet korrekterweise (Deppe 1993) und verweist auf Deppe, Frank (1993): Von der „Europhorie“ zur Erosion – Anmerkungen zur Post-Maastricht-Krise der EG. In: Deppe, Frank/Felder, Michael (Hrsg.) (1993): Zur Post-Maastricht-Krise der Europäischen Gemeinschaft (EG). Marburg. S. 7-62. [zurück]
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email